Bewegung und Ernährung sind es nicht allein

Nachweislich ebenso wichtig für den Erfolg beim Abnehmen ist die Beziehung zum eigenen Körper. In einer Studie der Universität Lissabon konnte gezeigt werden, dass Abnehmwillige nachweislich davon profitierten, wenn neben Bewegung und Ernährung auch das Thema Körperwahrnehmung und Beziehung zum eigenen Körper zum Thema gemacht wurde. Es gibt offenbar einen starken Zusammenhang zwischen Verbesserungen des Körpergefühls und positiven Veränderungen des Essverhaltens. Besonders wichtig sei auch, die Angst zu verlieren vor dem, «was andere Leute über einen denken». «Wir sind der Ansicht, dass das Erlernen einer gesünderen Beziehung zum eigenen Körper ein Teil jedes Abnehmprogramms sein sollte», sagen die Forscher im «International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity». Die Ergebnisse beruhen auf einer Studie mit stark übergewichtigen Patientinnen. In diesem Kontext ist eine Störung der Körperwahrnehmung zumindest plausibel. Interessant wäre eine weitere Untersuchung der Frage, wie sich eine Verbesserung des Körpergefühls auf die Gesundheit auswirken möge. Meine Erfahrungen sind hier positiv. Schulungen der Wahrnehmung und Aufmerksamkeit für den eigenen Körper, im Sinne von Achtsamkeit oder einfachen Bewegungsübungen schaffen eine gute Aufnahmebereitschaft für Inhalte zu gesunder Bewegung und leistungsgerechter Ernährung. Genießen sie Ihren Körper und bleiben Sie erfolgreich gesund! Ihr Stephan Brauner

Dazugehöriger Literaturtipp

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

(Limitiert) Für Gäste und Kommentare

  • Zulässige HTML-Tags: <q> <blockquote cite> <cite> <div> <small> <img src alt height width> <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <b> <i> <p> <br>